| Impressum| Datenschutzerklärung| Kontakt|

Deutsche Gesellschaft für Krankenhaushygiene e.V.

Arbeitsgruppe „Umwelthygiene“

Leitung: Prof. Dr. Walter Popp

Die Fort- und Weiterbildung im Bereich Hygiene hat sich in den letzten Jahren sehr auf Krankenhaushygiene fokussiert. Die Hygiene ist aber ein Fach, das wesentlich darüber hinaus geht: So zählen dazu auch Luft-, Wasser-, Abwasser-, Boden-, Lebensmittel- und  Abfallhygiene, die Technische Hygiene der Trinkwasserinstallation und der Raumlufttechnik, Städtehygiene, Bauhygiene und weitere.

Ein motivierender Schritt war die erstmalige Durchführung eines DGKH-Kurses Umwelthygiene im Juni 2021 in Dortmund, der seitdem jährlich wiederholt wird.

Die DGKH hat daher eine Arbeitsgruppe „Umwelthygiene“ gegründet, die vermehrt Themen der allgemeinen Hygiene bearbeiten soll. Diese Themen dürfen nicht den ingenieur- und naturwissenschaftlichen  Disziplinen allein überlassen bleiben, da explizit medizinisch-hygienisches und epidemiologisches Fachwissen und ein interdisziplinärer Ansatz gefordert ist.

Beispielhaft seien folgende Themen genannt: