| Impressum| Datenschutzerklärung| Kontakt|

Deutsche Gesellschaft für Krankenhaushygiene e.V.

Zurück zu Informationen Zurück zu Informationen

DGKH gefördertes Projekt

Wirksamkeit von Ethanol und Peressigsäure als Inhaltsstoffe von Desinfektionsmitteln

01.10.2019

In einem von der DGKH geförderten Projekt wurde die Wirksamkeit von Ethanol und Peressigsäure als Inhaltsstoffe von Desinfektionsmitteln gegenüber ausgewählten Pilz-Referenzstämmen (n=4) und klinischen Hefe- und Schimmelpilz-Isolaten (n=9, inklusive multi-resistenter Varianten) im quantitativen Suspensionsversuch untersucht.

Ethanol (50% v/v) zeigte bei einer 1minütigen Einwirkzeit gegenüber allen Hefen und als 80%ige (v/v) Lösung gegenüber allen Schimmelpilzen eine ≥ 4 log10 Stufen Reduktion. Peressigsäure war bei 5minütiger Einwirkzeit als 0,25%ige Lösung gegenüber allen Hefen und als 0,5%ige Lösung gegenüber allen Schimmelpilzen ausreichend wirksam. Im Vergleich zu den in der Norm empfohlenen Referenzstämmen erwiesen sich die klinischen Isolate als gleichwertig empfindlich bzw. waren sogar empfindlicher gegenüber Ethanol und Peressigsäure. Antimykotika-resistente Isolate zeigten gegenüber beiden untersuchten Wirkstoffen eine identische Stabilität im Vergleich zu den resistenten Varianten der gleichen Spezies. Die Auswahl der Pilz-Referenzstämme in den Normen kann somit als geeignet angesehen werden.

Stauf R, Todt D, Steinmann E, Rath PM, Gabriel H, Steinmann J#, Brill FHH#. In vitro activity of active ingredients of disinfectants against drug-resistant fungi. J Hosp Infect. 2019 Jul 26. pii: S0195-6701(19)30307-X.

#contributed equally

 

Wir danken der DGKH für die Projektförderung.

Zurück zu Informationen Zurück zu Informationen