| Impressum| Datenschutzerklärung| Kontakt|

Deutsche Gesellschaft für Krankenhaushygiene e.V.

Jobbörse der DGKH

ArtVomBezeichnungOrt
Gebot28.07.2020Weiterbildung zur Hygienefachkraft (m/w/d)Deutschland Potsdam
Details

Weiterbildung zur Hygienefachkraft (m/w/d)
Wir starten am 12.04.2021 mit der Weiterbildung zur Hygienefachkraft (m/w/d) in unserem Bereich der Krankenhaushygiene Im Rahmen des Personalentwicklungskonzeptes für das Klinikum bieten wir Ihnen die Möglichkeit die Weiterbildung für Pflegende zur Hygienefachkraft zu absolvieren. Die Fachweiterbildung wird als berufsbegleitender Lehrgang durchgeführt. Sie dauert mindestens 900 Theoriestunden und 760 Praxisstunden. Der erfolgreiche Abschluss der Weiterbildung berechtigt zum Führen der Weiterbildungsbezeichnung „Fachkraft für Hygiene“. Konditionen: - Duale Weiterbildung an 2 Standorten – wobei Sie voll integriertes Teammitglied des Klinikum Ernst von Bergmann sind - 100% Übernahmegarantie nach erfolgreich bestandenen Abschluss 100% der Kosten plus 100% der Freistellung übernimmt das Klinikum Ernst von Bergmann - Ausbildungszeitraum ist vom 12.04.2021 bis 21.04.2023 - Theoriephase in der Charité Fortbildungsakademie, Berlin - Praxisphase im Bereich Hygiene in unserem Haus Weitere Vorteile für Sie: - attraktive Arbeitszeiten (Montag bis Freitag im Tagdienst) - Vereinbarkeit von Familie und Beruf - geringe körperliche Belastung - kleines Team sowie strukturierter Tagesablauf - fachübergreifende Zusammenarbeit mit Gestaltungsspielraum Lehrgangsziele: - Erwerb fundierter und aktueller Kenntnisse der Krankenhaushygiene und der Hygieneüberwachung - Erlernen von Kompetenzen in Gesprächsführung, Anleitung, Schulung und Beratung - Erwerb von Methodenkompetenzen (Koordination, Organisation, Präsentation) Nach Abschluss der Weiterbildung ist hier Ihr Einsatz bei uns gefragt: - Ermittlung des Hygienestatus in pflegerischen, diagnostischen, therapeutischen und vorsorgetechnischen Bereichen durch Begehungen vor Ort - Festlegung von Folgemaßnahmen und Kontrolle der Umsetzung sowie deren Protokollierung - Erstellung von Hygienestandards und Arbeitsanleitungen - Beratung bei der Umsetzung von Gesetzen, Richtlinien und Normen Voraussetzungen: - Nachweis über die staatliche Anerkennung als Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) oder Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (m/w/d) - Nachweis über eine mindestens dreijährige Tätigkeit in dem abgeschlossenen Ausbildungsberuf Sie haben Interesse? Dann bewerben Sie sich im Team Personalentwicklung bei Frau Laser per E-Mail (lisa.laser@klinikumevb.de). Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerberportal (bewerberportal.gesundheitsparkevb.de). Weitere Informationen zur Klinik finden Sie auf unserer Homepage www.klinikumevb.de. Schwerbehinderte (m/w/d) werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte beachten Sie, dass postalische Bewerbungs- unterlagen nicht zurückgesandt werden. Wünschen Sie die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen, bitten wir um eine Kontaktaufnahme. Klinikum Ernst von Bergmann gGmbH Charlottenstraße 72 | 14467 Potsdam Geschäftsbereich Personal und Personalentwicklung Team Recruiting Tel: 0331 241 443-15, -16 oder -17

Ort: Potsdam
Land: Deutschland

Frei ab: 12.04.2021
Berufserfahrung: wünschenswert

Kontakt

Frau Janina Nelson
Charlottenstr. 72
Potsdam
Deutschland
Email: recruiting@klinikumevb.de


Sie möchten ein Gesuch bzw. ein Gebot abgeben, dann können Sie das hier tun.