| Impressum| Kontakt|

Deutsche Gesellschaft für Krankenhaushygiene e.V.

Aktuelle Forderungen der DGKH zur Krankenhaushygiene

PDF mit unseren aktuellen Forderungen

Fördermitglied der DGKH

Schülke & Mayr GmbH

Hier finden Sie die komplette Liste unserer Fördermitglieder
Das angezeigte Fördermitglied wurde per Zufallsgenerator ausgewählt.

Sie möchten Mitglied werden?

Den Antrag und alle Informationen zur Mitgliedschaft finden Sie hier ...

Test- und Lernprogramm „klinische Händehygiene”

Testprogramm starten (extern)

Videos zur Krankenhaushygiene

finden Sie in zum Download hier oder in unserem Youtube-Channel - Krankenhaushygiene


Hygiene-Aufklärung

www.hygiene-aufklärung.de

PDFs der Vorträge

13. Kongress für Krankenhaushygiene

Die von den Autoren frei gegebenen PDFs der Vorträge finden Sie hier!


Nachricht der AWMF

Kommentar der AWMF zum Erhalt von ZB MED

13.04.2016

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

wahrscheinlich haben Sie schon erfahren, dass der Senat der Leibniz-Gemeinschaft den zuständigen Ministerien in Bund und Ländern empfohlen hat, die zentrale Bibliothek für Medizin und Lebenswissenschaften (ZB MED) zukünftig nicht mehr zu finanzieren. Das entsprechende Dokument finden Sie hier als PDF.
Die AWMF hat zunächst einen ersten Kommentar verfasst, hier als PDF-Datei zu finden. Da ein Ende von ZB MED die gut funktionierende Literaturversorgung in höchstem Maß gefährden würde, bitten wir auch alle AWMF-Mitgliedsgesellschaften, selbst aktiv für die Aufrechterhaltung der Finanzierung von ZB MED einzusetzen. Mitte des Monats wird der Stiftungsrat von ZB MED tagen - die AWMF will dessen Argumentation für einen Erhalt von ZB MED abwarten und dann eine ausführlichere Stellungnahme an die zuständigen Ministerien richten.

Wir werden Sie darüber auf dem Laufenden halten.
Mit besten Grüßen aus Düsseldorf

Wolfgang Müller M.A.

Sie und die Mitglieder Ihrer Fachgesellschaft können ohne großen Aufwand persönlich etwas zum Erhalt von ZB MED beitragen, indem Sie die online-Petition „keepZBMED” unterzeichnen – mehr als 3400 Personen haben das bisher getan:
https://www.change.org/p/keepzbmed

 


13. Kongress für Krankenhaushygiene | 12. April 2016

Neue Empfehlungen der KRINKO und neue Leitlinien als Mitschnitt

12.04.2016


11.04.2016

Mit fast 1.800 Teilnehmern hat der 13. Kongress für Krankenhaushygiene im Maritim Hotel Berlin begonnen.

Wir danken allen Teilnehmern, Referenten und den Partnern der Industrie und wünschen einen lehrreichen und erfolgreichen Kongress.

Eröffnungsveranstaltung


Video

Sei kein Braehmer - Schutzkleidung

11.04.2016


Video

Sei kein Braehmer - Auswertung einer nosokomialen Infektion in der Praxis

11.04.2016


Pressekonferenz der DGKH im Rahmen des 13. Kongresses für Krankenhaushygiene 2016

Unseren Patienten Vertrauen in die hygienische Sicherheit der medizinischen Versorgung geben

07.04.2016

Unter diesem Motto steht der diesjährige Kongress der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene vom 10. bis 13. April 2016 in Berlin.

Wir laden Sie herzlich zur Pressekonferenz anlässlich des Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene ein (7. April 2016 | 11:00 Uhr | Tagungszentrum im Haus der Bundespressekonferenz).

Die Deutsche Gesellschaft für Krankenhaushygiene ist die größte wissenschaftliche Fachgesellschaft mit ihren 950 Mitgliedern zum Thema Hygiene in der medizinischen Versorgung ...

Einladung als PDF | Aktuelle Forderungen der DGKH

7. April 2016 | 11:00 Uhr
Tagungszentrum im Haus der Bundespressekonferenz
Schiffbauerdamm 40 | 10117 Berlin

  [mehr...]


Veranstaltungshinweis

Bauen in medizinischen Einrichtungen – eine interdisziplinäre Herausforderung

27. September 2016
Hörsaal Zentrum Operative Medizin (ZOM)
des Universitätsklinikums Würzburg

Flyer mit allen Informationen


Hygiene-Tipp, April 2016

Infusionen und Spritzen

01.04.2016

Umgang mit Entnahme- und Zuspritz-Spikes: Medikamente für Injektionen/Infusionen müssen unmittelbar vor der Anwendung, maximal jedoch eine Stunde vor Einsatz am Patienten, aufgezogen bzw. gerichtet werden. Zur Dokumentation sollten die Spritzen/Infusionen mit Datum und Uhrzeit beschriftet werden. Dabei ist einheitlich zu regeln, ob das Herstellungs- oder das Ablaufdatum dokumentiert wird oder beides ...

  [mehr...]


Federation of Infection Societies (FIS) Annual Conference and the 10th Healthcare Infection Society (HIS) International Conference 2016

FIS/HIS 2016

6-8 November 2016, EICC, Edinburgh, Scotland, UK

www.his.org.uk/conference


AG Praxishygiene

Hygienische Aspekte in der Hals-Nasen-Ohren-Praxis

01.03.2016

Leitfaden zu Organisation und Hygienemanagement in der Arztpraxis (Struktur- und Prozessqualität)

Dokument als PDF


Hygiene-Tipp, März 2016

Reinigungs-Desinfektionsgerät für Steckbecken

01.03.2016

Standard ist die Aufbereitung von Steckbecken und Urinflaschen im Reinigungs-Desinfektionsgerät für Steckbecken. Hierbei ist zwischen Reinigungs-Desinfektionsgeräten (RDG) für Steckbecken mit rein thermischer – mit einem typgeprüften Gerät entsprechend DIN EN ISO 15 883 Teil 3 – oder mit einer chemothermischen Desinfektion zu unterscheiden. Das RDG muss entsprechend Herstellerangaben i. d. R. einmal pro Jahr einer Wartung unterzogen werden. Erst im Anschluss an die Wartung soll die Leistungsüberprüfung erfolgen. Auf diese Weise wird auch die Qualität der Wartung geprüft ...

  [mehr...]


Sektion "Hygiene in der ambulanten und stationären Kranken- und Altenpflege/Rehabilitation"

Maßnahmenplan für multiresistente gramnegative Erreger (MRGN) in Gesundheits- /Pflege- und Betreuungseinrichtungen

01.02.2016

Dokument als PDF


Hygiene-Tipp, Februar 2016

Basishygiene

01.02.2016

Im Oktober 2015 wurden die Empfehlungen der KRINKO zu den Maßnahmen der Basishygiene im Bundesgesundheitsblatt veröffentlicht. Es folgt eine kurze Zusammenstellung der wichtigsten Basishygiene-Maßnahmen – ergänzt um einige weitere Vorschläge. Die Maßnahmen der Basishygiene sollten unbedingt Gegenstand jeden Hygieneplans sein ...

 

  [mehr...]


Mitteilung der DGKH

Antragstellung für die Anschubfinanzierung von Forschungsanträgen im Bereich der Krankenhaushygiene

01.02.2016

Die Deutsche Gesellschaft für Krankenhaushygiene (DGKH) hat das Ziel, die Forschung auf diesem Gebiet zu fördern und richtet sich an alle, Pflegepersonal eingeschlossen, die in diesem Fachgebiet arbeiten, studieren oder ausgebildet werden. Die DGKH fördert im Jahr 2016 Forschungsvorhaben im Bereich Krankenhaushygiene mit je maximal 10.000 € pro Projekt. Anträge sind per E-Mail an die Geschäftsstelle der DGKH zu richten ...

PDF-Dokument mit der kompletten Ausschreibung


Hygiene-Tipp, Januar 2016

Krankenhausinfektionen – ein medizinisches, soziales und ökonomisches Problem

01.01.2016

Jährlich werden in Deutschland 18 Millionen Patienten stationär im Krankenhaus behandelt. Mit ca. 900.000 Krankenhausinfektionen ist die nosokomiale Infektion (Krankenhausinfektion) die mit großem Abstand häufigste Infektionskrankheit in Deutschland und fordert die meisten Todesopfer – mehr als der Straßenverkehr. Diese Zahlen sind seit langer Zeit bekannt. Dennoch werden Krankenhausinfektionen nicht annähernd so intensiv bekämpft wie die meldepflichtigen Erkrankungen gemäß Infektionsschutzgesetz.

Lesen Sie weiter im PDF

Der Tipp gibt die Meinung der Autoren wieder.


Leitlinie

Krankenhaushygienische Leitlinie für die Planung, Ausführung und den Betrieb von Raumlufttechnischen Anlagen in Räumen des Gesundheitswesens

01.12.2015

Leitlinie als PDF zum Download

Seit der Herausgabe der ersten „Krankenhaushygienischen Leitlinien für die Ausführung und den Betrieb von Raumlufttechnischen Anlagen (RLT-Anlagen) in Krankenhäusern“ vor über zehn Jahren führten erweiterte Kenntnisse, neue Regelwerke, verbesserte Anlagen und Prüfverfahren zur Überarbeitung der Leitlinie. Basierend auf einer klaren Beschreibung der Grundmerkmale von Lüftungskonzepten, ihrer hygienischen Prüfung und den nutzungsabhängigen Anforderungen an die Raumlüftung hat die DGKH-Sektion „Klima und Raumlufttechnik“ versucht, Antworten zu geben für die wesentlichen lufthygienischen Fragen bei der Planung, Auslegung und dem hygienisch sicheren Betrieb von RLT-Anlagen in Räumen des Gesundheitswesen ...

  [mehr...]


Information

Aktuelle Forderungen der DGKH zur Krankenhaushygiene


Aktuelle Forderungen der DGKH zur Krankenhaushygiene mit Erklärungen