| Impressum| Datenschutzerklärung| Kontakt|

Deutsche Gesellschaft für Krankenhaushygiene e.V.

Aktuelle Forderungen der DGKH zur Krankenhaushygiene

PDF mit unseren aktuellen Forderungen

Fördermitglied der DGKH

Pentax Europe GmbH

Hier finden Sie die komplette Liste unserer Fördermitglieder
Das angezeigte Fördermitglied wurde per Zufallsgenerator ausgewählt.

Sie möchten Mitglied werden?

Den Antrag und alle Informationen zur Mitgliedschaft finden Sie hier ...

Videos zur Krankenhaushygiene

finden Sie in zum Download hier oder in unserem Youtube-Channel - Krankenhaushygiene

Hygiene-Aufklärung

www.hygiene-aufklärung.de

Stellungnahme der DGKH

Luftqualität im OP-Saal – Wundinfektionen, RLT-Anlagen und Disziplin


Jahreskongress der DGKH - Save the date

15. Kongress für Krankenhaushygiene

29. März bis 1. April 2020
Berlin Mitte, Maritim Hotel (Stauffenbergstraße)




Weitere Informationen folgen im Frühjahr 2019!

 

 


Information

IFIC Newsletter Dezember 2018

28.12.2018

Hier kommen Sie zum Newsletter (extern)


Video

Dr. Brähmer - Dr. Brähmer beim Zahnarzt TEASER

Vollständiges Video in Kürze verfügbar!


Hygiene-Tipp, Dezember 2018

Multiresistente Erreger - Folge fehlerhafter Antibiotikatherapie

14.12.2018

Wir brauchen ein Gesetz

Infektionskrankheiten hatten noch zu Beginn des 20. Jahrhunderts vor allen anderen Erkrankungen hinsichtlich Morbidität und Mortalität die größte epidemiologische Bedeutung. In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts kam es aufgrund verbesserter Hygiene-Bedingungen, Fortschritte in Diagnostik, Therapie und Immunprophylaxe zu einem bislang in der Menschheitsgeschichte vorher nie erreichten Erfolg bei der Verhütung, Erkennung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten.

  [mehr...]


Wahl der Sektionsleitung

Klinische Antiseptik

Die Sektion „Klinische Antiseptik“ hat für die nächsten vier Jahre eine neue Sektionsleitung gewählt.

Vorsitz: apl Prof. Dr. med. Georg Daeschlein
Stellvertr. Vorsitz: Margit Gaede
Beisitzer: Dr. rer. nat. Ruttger Matthes

Im Namen des Vorstandes beglückwünschen wir alle zur Wahl und wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Arbeit in der Sektion.

Vorstand der DGKH


Pressespiegel

200. Geburtstag Max von Pettenkofer

03.12.2018

WDR ZeitZeichen - Audio Stream


Newsletter der IFIC

Applications are now being accepted for scholarships to the Nineteenth Congress of the International Federation of Infection Control - updated information

20.11.2018

Scholarships to the Nineteenth Congress of the International Federation of Infection Control

 IFIC invites applications for scholarships to the Nineteenth Congress of the International Federation of Infection Control (IFIC 2019) to be held in Quebec City, Canada, from 26-29 May 2019.

FInden sie hier den kompletten Newsletter (extern)


Hygiene-Tipp, November 2018

Nachsorge von Stich- und Schnittverletzungen mit infektiösem Material

15.11.2018

Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) und die Unfallkassen Berlin, Baden-Württemberg (UK BW), Nord (UK Nord) und Nordrhein-Westfalen (UK NRW) haben ein neues Konsenspapier erarbeitet. In diesem werden die Empfehlungen zu Sofortmaßnahmen und das weitere Nachsorgeprogramm nach Nadel-Stich-Verletzungen (NSV) im Hinblick auf die Serodiagnostik abgestimmt. Nach einer NSV muss sofort eine Risikoabschätzung vorgenommen werden ...

 

  [mehr...]


Bekanntmachung vom 28. August 2018 des Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Richtlinie zur Förderung von Zuwendungen zum Thema „Innovative medizintechnische Lösungen zur Prävention und Versorgung nosokomialer Infektionen“

14.11.2018

Hier finden Sie die Bekanntmachung auf der Webseite des BMBF | Als PDF


Pressespiegel

BVMedNews Nr. 44/18

05.11.2018

Newsletter des BVMed als PDF zur Kenntnis


Hygiene-Tipp, Oktober 2018

Anforderungen der Hygiene an die Anästhesie im OP

17.10.2018

Bei der Begehung von OP-Abteilungen fallen oft Verstöße gegen Grundregeln der Hygiene auf, z. B. bezüglich Kleiderordnung oder Händedesinfektion.
Dies betrifft ganz besonders häufig die Anästhesie, in der nicht selten Mitarbeiter im OP mit Schmuck anzutreffen sind ...

  [mehr...]


Hygiene-Tipp, September 2018

Prävention postoperativer Wundinfektionen – die neue KRINKO-Empfehlung von 2018

17.09.2018

Anfang 2018 ist die überarbeitete KRINKO-Empfehlung zur Verhütung postoperativer Wundinfektionen (Bundesgesundheitsblatt, 2018, 61, 448-473) erschienen. Sie löst sämtliche vorherigen OP-spezifischen Empfehlungen ab, auch jene zum Bau und auch die alte Empfehlung von 1997 zur Unterscheidung OP/Eingriffsraum. Die entsprechenden Empfehlungen sind von der RKI-Webseite genommen worden ...

  [mehr...]


Information

IFIC Newsletter September 2018

01.09.2018

Hier finden Sie den Newsletter


Mitteilung der Desinfektionsmittel-Kommission des Verbundes für Angewandte Hygiene (VAH)

Mögliche Toleranz nosokomial erworbener Enterococcus faecium gegenüber alkoholischen Desinfektionsmitteln

24.08.2018

Lesen Sie die Mitteilung als PDF

Zwei aktuelle Arbeiten befassen sich mit einer scheinbar zunehmenden Toleranz von Enterococcus faecium gegenüber alkoholischen Wirkstoffen auf der Basis von Isopropanol und Ethanol sowie den hiermit verbundenen epidemiologischen Konsequenzen für Ausbrüche in Australien, Neuseeland und in der Schweiz [1,2]. Diese Arbeiten sind Anlass für die vorläufige Mitteilung der Desinfektionsmittel-Kommission des VAH ...

  [mehr...]


Übersichtsartikel

Die Deutschen Hygieniker und der Nationalsozialismus

Prof. Dr. Johanna Bleker

Der Artikel befasst sich mit der Frage, inwieweit die Vertreter der Hygiene in den Jahren 1933–1945 in fachspezifischer Weise mit der Rassen- und Vernichtungspolitik der Nationalsozialisten zu tun hatten. Dass die Hygiene mehr als andere medizinische Disziplinen in den Sog der nationalsozialistischen Rassen- und Gesundheitspolitik geriet, war nicht nur dem prägenden Einfluss rassenhygienischer Ideen geschuldet, sondern lag vermutlich auch an der Orientierung der Hygiene auf das Gemeinwohl und an ihrer traditionellen Verflechtung mit staatlichem Verwaltungshandeln. Am Anfang dieser Entwicklung stand die Entfernung der als antifaschistisch oder als „nicht arisch“ bezeichneten Kolleginnen und Kollegen aus allen öffentlichen Ämtern, aus den Universitäten und Fachvereinen und aus der kassenärztlichen Tätigkeit. Diese Vertreibung wurde ohne Bedauern hingenommen und bis heute nicht mehr thematisiert. Es gab auch keinen Widerstand gegen die eugenisch legitimierte Zwangssterilisation von 400.000 angeblich „erblich minderwertigen“ Menschen, deren Erfassung im Wesentlichen durch die Amtsärzte in den öffentlichen Gesundheitsämtern betrieben wurde. Namhafte Bakteriologen und Serologen und führende Persönlichkeiten des zivilen und militärischen Gesundheitswesens benutzten KZ-Häftlinge und Anstaltsinsassen für Infektions- und Impfexperimente, die später als Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit bezeichnet und teilweise auch geahndet wurden.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel


Veranstaltungshinweis

Abstract submission open: We are pleased to announce that abstracts have re-opened for poster only submissions until Friday 14 September 2018. 

For full information and to submit visit: www.his.org.uk/education-events/his-2018/abstracts/


Hygiene-Tipp, August 2018

Neue DIN 1946-4 erschienen – RLT-Anlagen

01.08.2018

Im Juni 2018 ist die DIN 1946-4 neu erschienen. Sie stellt die grundlegende technische Regel für raumlufttechnische Anlagen in Gebäuden und Räumen des Gesundheitswesens dar ...

  [mehr...]


AG Praxishygiene

Hygienische Aspekte in der augenärztlichen Praxis

25.07.2018

Leitfaden zu Organisation und Hygienemanagement in der Arztpraxis (Struktur- und Prozessqualität)

Dokument als PDF


Hygiene-Tipp, Juli 2018

Einmaltuchspendereimer

01.07.2018

Vor 10 bis 15 Jahren wurden von der Industrie Einmaltuchspendereimer auf den Markt gedrückt, die offensichtlich unzureichend erprobt waren. Insbesondere von der Pflege wurden die Produkte begeistert aufgenommen und haben zwischenzeitlich praktisch überall das alte System (offener Eimer mit Desinfektionsmittellösung und Mehrwegtücher) ersetzt ...

  [mehr...]


Information

Aktuelle Forderungen der DGKH zur Krankenhaushygiene


Aktuelle Forderungen der DGKH zur Krankenhaushygiene mit Erklärungen