| Impressum| Datenschutzerklärung| Kontakt|

Deutsche Gesellschaft für Krankenhaushygiene e.V.

Zurück zu Informationen Zurück zu Informationen

Strukturierte curriculare Fortbildung „Krankenhaushygiene“

Module der DGKH

Modul III
25. - 27.11.2019, Heidelberg
Modul V
10. - 13.02.2020, Bochum
Modul IV
02. - 05.09.2019, Dortmund
Modul VI
16. - 18.05.2019, Bonn
   

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu den Modulen finden Sie hier ..

Das notwendige ärztliche Fachpersonal für Krankenhaushygiene, Fachärzte für Hygiene und Umweltmedizin bzw. Fachärzte für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie konnte bislang nicht in der ausreichenden Zahl, wie es für den Patientenschutz notwendig ist, qualifiziert werden. Aus diesem Grunde wurde die Möglichkeit für Ärzte anderer Fachrichtungen geschaffen, nach einer curricularen Fortbildung als Krankenhaushygieniker zu arbeiten.

Die curriculare Fortbildung beinhaltet einen theoretischen Teil, der neben einem Grundkurs für hygienebeauftragte Ärzte weitere Module beinhaltet, sowie den Erwerb von entsprechenden Kompetenzen unter der Supervision eines Facharztes für Hygiene und Umweltmedizin.

Wegen der großen Bedeutung, die der ärztlichen Versorgung durch Fachärzte für Hygiene und Umweltmedizin, aber auch curricularen Krankenhaushygienikern für die Implementierung krankenhaushygienischer Maßnahmen zur Verhütung von Krankenhausinfektionen zukommt, hat der Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene beschlossen, koordiniert Kurse für die unterschiedlichen Module anzubieten. Die Anmeldung für die von der DGKH organisierten Module erfolgt über die Geschäftsstelle der DGKH. Die Deutsche Gesellschaft für Krankenhaushygiene möchte hierbei einen wichtigen Beitrag zur Qualifizierung – ähnlich wie auch mit ihren Kursen für das Antibiotic Stewardship – anbieten.

Wir bitten alle Kolleginnen und Kollegen diese Informationen weiterzugeben.

Martin Exner
Präsident der DGKH

Zurück zu Informationen Zurück zu Informationen