| Impressum| Datenschutzerklärung| Kontakt|

Deutsche Gesellschaft für Krankenhaushygiene e.V.

Jobbörse der DGKH

ArtVomBezeichnungOrt
Gesuch19.01.2018Hygieneingenieurin / HygieneingenieurDeutschland Frankfurt
Details

Hygieneingenieurin / Hygieneingenieur
Das Universitätsklinikum Frankfurt ist mit den 32 Fachkliniken und klinisch theoretischen Instituten der universitäre Maximalversorger für Frankfurt und das Rhein-Main-Gebiet. Jährlich werden hier rd. 50.000 stationäre sowie rd. 273.000 ambulante Patientinnen und Patienten behandelt. Hinzu kommt ein umfangreiches Leistungsspektrum in Forschung und Lehre auf international konkurrenzfähigem Niveau. Insgesamt sind am Universitätsklinikum Frankfurt mehr als 6.200 Beschäftigte in der Krankenversorgung, in Lehre und Forschung sowie in der Administration und in den Wirtschaftsdiensten tätig. Durch die enge Verbindung von Krankenversorgung mit Forschung und Lehre bietet das Klinikum ein Aufgabenspektrum, das den Arbeitsalltag äußerst vielfältig gestaltet. Kollegialität und Zusammenarbeit zwischen allen Berufsgruppen zeichnen das Klima am Universitätsklinikum aus. Am Institut für Medizinische Mikrobiologie und Krankenhaushygiene (Direktor: Prof. Dr. med. Volkhard A.J. Kempf), Zentrum der Hygiene, suchen wir zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen Hygieneingenieurin / Hygieneingenieur Vollzeit | Ausschreibungsnummer: 04 - 2018 Ihre Aufgaben • Verantwortlichkeiten in allen Belangen der technischen Krankenhaushygiene • fachliche Bewertung und Überwachung hygienischer Aspekte der Trink- und Abwasserinstallation • hygienetechnische Bewertung von Planung und Ausführung von Bauprojekten sowie deren Begleitung während der baulichen Maßnahmen • Beratung bei Beschaffung / Einführung hygienerelevanter Verfahren, (Medizin)-Produkte, und technischer Geräte • Sicherstellung der Einhaltung der hygienetechnischen Vorschriften und geltenden Rechtsnormen • fachliche Bewertung und Überwachung der hygienetechnischen Aufbereitung von Medizinprodukten und entsprechender Validierungsprozessen • fachliche Bewertung und Überwachung von raumlufttechnischen Anlagen • Aufbau und Einsatz von IT-gestützten Systemen in der Hygiene-Surveillance • Mitarbeit in der am Institut angesiedelten hessischen Trinkwasser-Untersuchungsstelle Ihr Profil • abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Hygiene / Krankenhaustechnik / Hygieneingenieurswesen oder ein vergleichbares Studium • eine hohe Sozial- und Kommunikationskompetenz, Überzeugungskraft und Durchsetzungsvermögen • Organisationstalent und Fähigkeit zu eigenständigem Arbeiten • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (mündlich/schriftlich) und die Fähigkeit zum Formulieren von Texten Unser Angebot • ein hochaktuelles Aufgabengebiet in enger Nähe zur Patientenversorgung • enge Interaktion mit den akkreditierten diagnostischen Laboratorien der Medizinischen Mikrobiologie und Medizinischen Virologie • ein nach DIN ISO 17025 akkreditiertes Hygiene-Labor mit Erlaubnis zur Untersuchung von Trinkwasserproben (Hess. Trinkwasser-Untersuchungsstelle) • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie interne Angebote zur Gesundheitsförderung • einen attraktiven Tarifvertrag und betriebliche Altersvorsorge • die Uni-Strolche – unsere Kindertagesstätte (derzeit besteht eine Warteliste) • Teilzeitmöglichkeiten (die Stelle ist grundsätzlich teilbar) • gute Verkehrsanbindung • ein internationales Arbeitsumfeld Frauen sind in diesen Positionen am Universitätsklinikum Frankfurt unterrepräsentiert. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders willkommen und werden bei entsprechender Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher persönlicher und fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Interessiert? Dann freuen wir uns auf Sie! Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Prof. Kempf unter der Rufnummer 069/6301-5019 gerne zur Verfügung. Sie können sich bis zum 11.02.2018 bevorzugt online über unser Bewerbungsformular bewerben. Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung den frühesten Einstellungstermin an. Wir bitten um Beachtung, dass keine Bewerbungsunterlagen zurückgesendet werden. Universitätsklinikum Frankfurt – Institut für Medizinische Mikrobiologie und Krankenhaushygiene, Zentrum der Hygiene Herr Prof. Kempf – Theodor-Stern-Kai 7 – 60590 Frankfurt am Main

Ort: Frankfurt
Land: Deutschland

Frei ab: ab sofort
Berufserfahrung: nicht vorhanden

Kontakt

Herr Prof. Volkhard Kempf
Universitätsklinikum Frankfurt
Theodor-Stern-Kai 7
Frankfurt
Deutschland
Telefon: 069 6301 5019
Email: bewerbung@kgu.de


Sie möchten ein Gesuch bzw. ein Gebot abgeben, dann können Sie das hier tun.